Tanzstudio Schwerin

Tag des Tanzes in Bad Doberan

| Keine Kommentare

Der 9. September ist ein regnerischer Tag. Unser kleiner Bus hält am Kamp in Bad Doberan. Mit Kleidersäcken und Taschen im Arm gehen wir eingekuschelt in unseren dicken Jacken über die durchgeweichte Wiese. Männer und Frauen stellen Bänke auf, Testen die Lautsprecher, weisen Wege – so wie auch uns – zum weißen Zelt. „Da könnt ihr Euch umziehen.“ Es ist der „Tag des Tanzes“. Erstmalig in Bad Doberan – erstmalig überhaupt. Der Tanzverband des Landes M-V hat diesen Tag mühselig organisert, Tanzgruppen aus dem Land zusammengetrommelt und nun das: Regen. Die „Laufkundschaft“ bleibt lieber im Trockenen. Doch als die ersten Klänge von Musik zu ihnen drängen, greifen eingie Mutige zum Regenschirm und nehmen unterm Baum Platz. Wir halten uns in unserem weißen Zelt warm, damit auf der Bühne nichts schief geht. Der Regen kann uns die gute Laune nicht verderben! Also, ab auf die Bühne und tanzen 😉

Im nächsten Jahr hoffen wir auf Sonne.

IMG_1182

Zur Galerie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.